FOTOSTUDIO Velbert - Neviges   
VU-FOTODESIGN I Volker Ulrich I Photography

FOTOSTUDIO VELBERT NEVIGES I WISSEN & MORE aus der Fotografie

2018-09-09

Discountmarkt im biometrischen Fotocheck - bitte nicht lächeln - die meinen es ernst!

Qualität (prof. Fotostudio vs. Discountmarkt zum Schnäppchenpreis)
 
Billiger geht es nicht mehr… Großdiscounter gegen Profifotografen

Ein ewiger Preiskampf im Fotofachgeschäft trifft nun auf ein „MEGA-SCHWERGEWICHT“ im Discounterladenbereich. Bis vor kurzen noch Zahnpaste- und Tamponsfachberater, jetzt Fotograf für biometrische Passbilder unter Automatenpreisen im Discounterladen für Deodorants und Tempotaschentücher.

Discounter-Passbild.jpgUnser Test:

Angepriesen wird derzeit ein Angebot für 6 biometrische Passbilder zu einem Kassenschlager von 6,95 € + Zertifikat. 

Das macht 2 Ausdrucke zum Preis eines Milchbauer - Kaputtmach - Preis
 
Wir haben eine Testkandidatin in einen dieser neuen Drogerieketten/ „Fotostudios“ geschickt und den neuen Service getestet. 

Ein Empfang wie in einem Paradis. Ein Passbildkunde - ein König. Das Fotostudio befindet sich unauffällig im Mittelgang, so dass die anwesenden Kunden am Druckerterminal den Eincheck ins Fotofachgeschäft gar nicht bemerkt haben. Sie wollten lediglich Ihre Urlaubsfotos in Ruhe ausdrucken und hatten es sich auf den Barhockern im Fotodruckbereich gemütlich gemacht und waren in Gedanken noch im Urlaub. 
„Bilder kann man auch im stehen aussuchen“ (ungekürzte Version) und schwups war der bequeme Barhocker unter dem sonnengebräunten Popo weg!
 
Aus einem nichts ahnenden Holzregal kam nun das Fotostudio der Zukunft zum Vorschein. Stativ - Kamera - Aufsteckblitz mit Lichtreflektor.
 
Wenn Sie einen roten Punkt in Ihrem Drogeriemarkt, (ohne Namenangaben aus Respektgründen) finden, dann befinden Sie sich in Deutschlands schnellsten und billigsten Passbildstudio, sozusagen auf dem Foto-Elfmeterpunkt des Reformhauses.

Nach dem Aufbau des Studioequipments und der fachmännischen Beurteilung durch das Personal, wurde der Kundin mitgeteilt, dass Ihr Gesicht und Ihr Barhocker sich nicht in Höhe des Fokuspunktes der Kamera befindet! „An dem Hocker ist ein Hebel, Sie sitzen zu hoch!“
Warum die Erbauer von Stativen dort hochqualifizierte Höhenverstellmöglichkeiten eingebaut haben, lassen wir aus Zeitgründen mal weg. 
Mitten im Gang auf dem Weg zum Kassenbereich, mit jetzt im stehen und entsetzen Urlaubsbildern-suchen-Kunden findet unsere Testkandidatin auch irgendwann die passende Höhe mit Ihrem Barhocker.
„Ist Ihre Brille entspiegelt?“ - Präzise und unausweichliche Direktfrage ohne Argumente. Jung - Dynamisch - Schnippig (Sets life at 2018) Antwort unserer Testkandidatin lautete: “JA” Die Brille ist nachweißlich auch entspiegelt. 
Das Tolle wäre jetzt ein Sprung auf das Kleingedruckte des Schmick-& Badezimmer-Grundausstattungshauses, aber dazu mehr in unserem Fazit weiter unten.
Im Hintergrund klappt ein Werbeschild nach oben und ein beleuchteter LED Hintergrund erstrahlte den Studiobereich im Gang. Der Weg zur Kasse ist von nun nur noch über Nebengänge zu erreichen! 
Es macht einmal Blitz und nun wird das angehängte Display des am Stativ hängendem Tablets beäugt. Die hochqualifizierte Software gibt grünes Licht für ein „zertifiziertes“ nach ICAO Norm biometrisches Passbild.
Coole Nummer als Topmodell im Hauptkassengang der Drogeriekette! 
Ausgedruckt werden nun in anständigen Zeiten, unsere 6 zertifizierten Passbilder und ein Zusatzdruck mit den 11 bundesbehördlichen Vorgaben für biometrische Passbilder gem. der Bundesrepublik Deutschland.
Unsere Meinung zu den 11 grünen Haken und dem Entwickler der Schummel-Software (liebe Automobilindustrie: Ihr seid nicht mehr alleine) lest Ihr weiter unten in unserem Fazit. 
Nach der Bezahlung begibt sich unsere Testperson nun mit Ihren Bildern zur Stadtverwaltung um einen professionellen Beamtenblick auf unser Foto werfen zu lassen. Unseren eigenen Eindruck und Fachwissen durch den eigenen Betrieb eines prof. Fotostudios lassen wir jetzt bewusst aus, denn das wir Eifersüchtig sind, wissen wir zu dem Zeitpunkt noch nicht.

„Das Bild ist nicht biometrisch und würde durch unser EDV-Programm als ungültig abgelehnt werden!“

Die Testperson verlässt die Behörde und reklamiert das Bild im Drogeriemarkt und lässt sich die 6,95 € ohne Gutschein, direkt in Bar erstatten. 

Verbraucht wurden in unserer schnelllebigen Zeit:

* 2 verärgerte Kunden, denen der Hocker untern dem Popo weggezogen wurden, weil sie sch im Studiobereich des Drogeriemarktes Ihre selbstgeschossenen Urlaubsbilder ausgesucht haben
    
* 2 Fotopapierausdrucke auf Hochglanz-Fotopapier

* 2 Kassenvorgänge mit Bon: Ein biometrisches Passbild nach ICAO Vorgaben und ein Bon für die anschließender Retourenbon für die Gelderstattung
 
* 2 nicht begeisterte Personen:
* A: Kundin hat Ihre Zeit geopfert und sich dem Dorf zum Platzhirsch im Kassendurchgang zur Schau gestellt
* B: Drogerie-Fachverkäuferin kommentierte die Reklamation mit den Worten “Da hätten Sie mal hartnäckiger beim Passbildamt sein müssen“ „Wenn unser Programm sagt, dass Bild ist biometrisch, dann ist es das auch!“

Wir denken es ist nun Zeit für unser Fazit und Schluss mit Gedanken daran, ob das Land mit Ihren Schmuddel-Softwaren jetzt nicht nur in der Automobilbranche es versucht, sondern jetzt jeder Discounter mit allen Mitteln am Markt bleiben möchte, damit es „noch billiger geht“ / Einzelhandel ist doch SCHEIßEGAL“ 

Wir sind die Großen und die Dörfer mit Ihren Fachhändlern sollen doch gucken wo Sie bleiben! 

Unser Fazit:

Wir haben gerne unsere Zeit geopfert und Ergebnisse haben wollen, ob wir mit unseren handwerklichen Fachkompetenzen zu viel zu hohen Preisen anbieten,  und uns einer „Haben Sie eine Payback-Karte - Kassiererin vs. dem geschulten Profiauge gestellt, mit einem vernichtenden Ergebnis und unserem Fazit:
 
BILLIG IST NICHT IMMER BESSER! DISCOUNTER: IHR KÖNNT NICHT ALLEINE DIE WELT BEHERRSCHEN UND BLEIBT BEI EUREN LEISTUNGEN, WIE AUCH WIR VERBLEIBEN BEI UNSEREN LEISTUNGEN. TREU UND ERGEBEN WERDEN WIR NICHT DIE FREIE ECKE IM SCHAUFENSTER FÜR EIN PAAR BILLIG ERWORBENE TAMPONS VON OB ZUM DOMPINGBPREIS VOM TRÖDELMARKT UND ZUM 1/2 VERKAUFSPREIS DES EUREN AN DIE KUNDEN VERGEBEN!!!

geschrieben vom

Fotostudio Velbert Neviges 
Inhaber / Geschäftsführer: Volker Ulrich
VU-FOTODESIGN
Hohenbruchstr. 8
42553 Velbert

Volker - 15:45:39 | 1 Kommentar

  1. Picturemakers Uwe Reinert

    2019-06-04

    Ein herrlicher Artikel über die Drogeriemarkt-Passbilder!
    Lieben Gruß aus der Nachbarschaft!
    Uwe

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram